Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mizuno T20 Wedge

Mizuno bringt zur Saison 2019 das T20 Wedge auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Mizuno kommt mit der T-Serie eindrucksvoll zurück. Gefühl um die Grüns, eine klassische Tropfen-Form und Stahl, der mit dem für Mizuno so berühmten Grain Flow Schmiedeverfahren bearbeitet wurde, zeichnen diese Wedges aus.

Was steckt im Mizuno T20 Wedge?

Bei den Grooves (Rillen) wird es hochtechnisch, denn allein der Name verspricht schon Vieles: Hydroflow Micro Grooves. Diese Rillen sollen zudem gegen Wasser ankämpfen. Bei Regen oder Morgentau leidet für gewöhnlich das Spin-Verhalten. Bei den Mizuno T20 Wedges sorgen jedoch vertikal gebeizte Rillen, die das Wasser besser abweisen sollen.

Des Weiteren sind die Wedges "Drall-gewichtet", entschuldigen Sie diese Wortneuschöpfung, aber dies beschreibt es treffend. Da nicht jeder Loft die selben Resultate erzielen soll, werden die Schwerpunkte unterschiedlich gesetzt, um den Spin für die jeweiligen Anforderungen zu optimieren. Bei den Wedges mit viel Loft gibt es zum Beispiel mehr Spin.´, um auch bei langsamen Bewegungen, viel Drall zu erzeugen.

Damit auch alle Ideen und Technologien greifen können, werden die Schlagflächen CNC-gefräst. Die automatisierte Fräsung macht keine Fehler, die bei Handarbeit auftreten könnten. Außerdem wird Bor in den Stahl mitgegeben, um die Rillen haltbarer zu machen.

Was bietet das Mizuno T20 Wedge?

Durch das aufwendige Schmiedeverfahren erhält jedes einzelne Wedge das unverkennliche Mizuno-Gefühl. Unter dem Motto und Hashtag #nothingfeelslikeamizuno wirbt das Unternehmen schon länger für eben diese Haptik.

Mit der klassischen Tropfen-Form wird die beliebteste Optik der Wedges gewählt. Vielseitigkeit und Kontrolle machen dieses Profil aus. Über die Lofts verteilt, ändert sich auch leicht die Form, denn die 46° Wedges müssen zum Beispiel bei vollen Schlägen performen. Deswegen ist die Form der 46° Wedges für volle Schläge optimiert worden.

Um optisch für jeden die passende Option zu bieten, gibt es drei unterschiedliche Finishes. Ein klassisches Satin Chrome, eine Raw-Version, die auf Rost setzt und ein für Mizuno so typisches Blue ION. Die jeweiligen Sohlenschliffe hängen von den Lofts ab.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts k. A.
Rechts- und Linkshand k. A.
Bounce

k. A.

Schaftoptionen k. A.
Preis pro Wedge

185,00€

Erhältlich ab Herbst 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Wedge