Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping G410 Fairwayholz

Ping bringt zur Saison 2019 das G410 Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Fairwayholz, Hybrid und Crossover-Eisen der Ping G410 Serie ähneln sich alle in der Bauweise und den Kerntechnologien. Deswegen bietet es sich super an, diese zu kombinieren und ins Bag zu integrieren.

Was steckt in den Ping G410 Fairwayhölzern?

C300 Maraging Stahl ist der Baustein für die Schlagfläche. Diese Legierung ist eine der stärksten der Welt und wird aufgrund der Stärke und der Flexibilität in der Luft- und Raumfahrt benutzt. Genau diese Eigenschaften machen die Schlagfläche zu einer besonderen. Außerdem kann die Schlagfläche sehr dünn gemacht werden, was die Flexibilität noch zusätzlich erhöht. Der Ball soll schneller und höher vom Blatt gehen.

Auf der Krone gibt es vier auffällige Turbulatoren, die das Holz schnell machen sollen. Der natürliche Luftstrom soll gestört werden, sodass der Schlägerkopf schneller wird. Einen weiteren Vorteil ist, dass die vier Turbulatoren als Ausrichtungshilfe dienen können.

Fans der Vorgängermodellen können sich wieder auf das flache Profil freuen. Die Hölzer liegen sehr niedrig, weswegen man immer das Gefühl hat, dass das Holz unter den Ball rutschen kann. Der Schwerpunkt ist immer noch weit hinten, aber nicht ganz so weit, wie in den letzten Jahren. Dadurch soll mehr Power geboten werden.

Was bieten die Ping G410 Fairwayhölzer?

Zwei weitere Optionen neben dem Standard-Modell erweitern das Angebot. Die Version mit der Straight-Flight-Technologie (SFT) hat eine Draw-Bias, die Slices und Fades bekämpfen soll. Ein Holz 3 mit 14,5° wird in der Low-Spin-Technologie (LST) angeboten. Hier liegt das Gewicht etwas weiter vorne in Richtung der Schlagfläche, weswegen der Spin geringer und die Flugbahn flacher wird.

Genau wie im Driver gibt es ein neues Hosel, dass Loft- und Lieänderungen ermöglicht. Der Lie-Winkel kann bis zu 3° flacher gemacht werden. Den Loft kann man im Standard lassen oder jeweils um 1° oder 1,5° hoch- und runterschrauben.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar Ja
Lofts 14.5⁰, 17.5⁰, 20.5⁰ und 23.5⁰
Varianten

SFT - 16°, 19° und 22°

LST - nur 14,5°

Damenversion

Nein

Schaftoptionen

PING Alta CB Red (counter-balanced) 65 (SR, R, S, X)

PING Tour 65/75 (R, S, X)

Mitsubishi Tensei CK Orange 70 (R, S, X)

Project X EvenFlow 85 (6.0, 6.5)

Preis

319,00€

Erhältlich ab Januar 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz