Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade M6 Fairwayholz

TaylorMade bringt zur Saison 2019 das M6 Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Neues Holz - alte Technologien. Twist-Face ist das Highlight im diesjährigem Fairwayholz. Die Technologie, die die Präzision erhöht, debütierte im letzten Jahr in den Drivern. Das TaylorMade M6 Fairwayholz kann aber noch viel mehr.

Was steckt im TaylorMade M6 Fairwayholz?

Wie bereits eingangs erwähnt dominiert Twist-Face als Haupttechnologie. Da das Holz viel kleiner ist, als die Driver konnte die Technologie nicht 1 zu 1 übernommen werden. Um die selben Eigenschaften, wie bei den Drivern zu erreichen, muss die Schlagfläche noch stärker verdreht sein.

Die Speed-Pocket, die direkt hinter der Schlagfläche liegt, unterzog sich einer Typveränderung. Ein TPU Inserat verschließt die Fläche nun, sodass sich kein Matsch bei Schlägen mit Bodenkontakt verfängt.

Da man die Krone nun mit noch mehr Karbon ausgestattet hat, wurde wieder ein Mal Gewicht eingespart. Dies wandert mit mehr Metall in der Sohle nach unten, wo es wirklich gebraucht wird.

Um dem Golfer mehr Vertrauen beim Ansprechen zu geben, ist die Schlagfläche höher, als im Vorjahr. Dadurch wirkt die Trefferzone größer und das Selbstvertrauen wird gesteigert.

Was bietet das TaylorMade M6 Fairwayholz?

Als weitere Alternative wird wie beim Driver das D-Type Fairwayholz angeboten. D steht für die Draw-Bias (Verzerrung). Wer häufig mal nach rechts verzieht, wird demnach am meisten von dieser Sonderedition profitieren.

Da dieses Holz von der Bauweise fehlerverzeihender ist, werden auch höhere Lofts angeboten. Es geht sogar bis zum Holz 9 mit 24° Loft. Dadurch soll die Zielgruppe vergrößert werden.

Das sagt unser Redakteur, der in Carlsbad im Headquarter von TaylorMade die Schläger bereits begutachten durfte:

"Mit diesem Holz sind Schläge vom Boden kein Problem mehr. Das großzügige Design lässt keine Zweifel offen, ob man das Holz richtig erwischt."

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar Nein
Lofts 14°, 15°, 18°, 21° und 24°
Varianten D-Type - 16°, 19° und 22° - Project X EvenFlow Max Carry 50

Damenversion

Nein

Schaftoptionen

Fujikura’s Atmos Orange

In einem Fitting sind viele weitere Schäfte ohne Aufpreis erhältlich

Preis

299,00€

Erhältlich ab 01.02.2019

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz