Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfclubs - Hessen

Vorstellung Hessen

In Hessen finden Sie rund 60 Golfplätze rund um das Mittelgebirge und die Metropole Frankfurt am Main.

Die besten Golfplätze in der Region Hessen

Golfplätze in Hessen

Golf spielen in der Nähe von Frankfurt auf den 18 Spielbahnen des klassischen Parkland Course in völlig ebenem Gelände - der GC Hanau-Wilhelmsbad.

Oberhalb des Twistesees, mitten in der sanften Hügellandschaft des Waldecker Landes und umgeben von der idyllischen Waldlandschaft Bad Arolsen, liegt die 9-Loch-Anlage mit einem weitflächig angelegten und für die Region einmaligen Trainingsareal.

Der Golf Club Rhein-Main liegt direkt am Fuße des Taunus gelegen. Der 18-Loch Rheinblick Golf Course stammt aus dem Jahre 1958.

Auf einer der größten Ranges Deutschland abschlagen und 18-Loch EPD-Tour Atmosphäre schnuppern lässt sich beim Golf Club Hofgut Praforst.

Abseits von Flug und Straßenlärm liegt 40 Minuten von der Frankfurter City entfernt der Attighof Golf & Country Club.

Die artenreiche Tierwelt, der alte Wald und der wohltuende Blick auf die hinreißende Landschaft lassen jede Partie im GC Winnerod zu einem hervorragenden Nervenkitzel werden.

Der GC Hof Hausen vor der Sonne liegt nur etwa 15 Min. von Frankfurt und Wiesbaden entfernt am Südhang des Taunus.

Der Golfpark Biblis-Wattenheim zählt zu einer der größten Golfanlagen in Hessen.

Der OHGC betreibt in Cölbe–Bernsdorf nördlich von Marburg eine eigene 18-Loch-Golfanlage. Das Domizil des Clubs ist der Maximilianenhof, der die Aufenthalts-, Wirtschafts- und Verwaltungsräume sowie ein öffentlich zugängliches Restaurant und einen Golfshop beherbergt

Golfpark Trages in Freigericht - Herrschaftliches Golfen in historischer Umgebung.