Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfclubs - Sachsen

Vorstellung Sachsen

Golfen geht in Sachsen nicht nur in Dresden. Mit Leipzig und Chemnitz gibt es noch weitere Metropolen, die spannende Golfplätze bieten.

Die besten Golfplätze in der Region Sachsen

Golfplätze in Sachsen

Spielerische Raffinessen und alle Herausforderungen des modernen Golfsports in einem landschaftlich reizvollen Ambiente zeichnen die Anlage aus.

Im Norden Leipzig liegt der anspruchsvolle Golf Park Leipzig.

Auf der Anlage des 1. Golfclub Leipzig, dem Golfplatz Dübener Heide, kann seit 1990 aufgeteet und abgeschlagen werden.

Die Golfanlage Dresden – Ullersdorf befindet sich direkt vor den Toren der Landeshauptstadt Dresden. In dieser landschaftlich reizvollen Umgebung zwischen der Prießnitzaue am Rande der Dresdner Heide und dem Stadtteil Weißer Hirsch erstrecken sich die 18 Golfbahnen durch leicht hügeliges Gelände.

Nahe der Leipziger City gelegen bietet der Golfclub Leipzig Schloßpark Machern eine 24-Loch Anlage.

Der GC Halle ist einer der modernsten Golfclubs in Sachsen-Anhalt.

Der Golf Club Bad Elster-Bad Brambach ist beheimatet im Golfresort Franzensbad in der Tschechischen Republik.

Der Golfclub Chemnitz befindet sich am Stadtrand von Chemnitz, mitten im idyllischen Tal der Würschnitzaue. Für Mitglieder und Gäste stehen clubeigene Parkplätze direkt am Platz zur Verfügung. Im östlichen Teil der Anlage befindet sich die Driving Range mit 4 überdachten und 20 freien Abschlägen.

Nahe der Leipziger City gelgen befindet sich die Anlage des Golfclub Markkleeberg.

Unsere 9-Löcher Golfanlage ist top-gepflegt und bietet Golfanfängern sowie fortgeschrittenen Golfern eine sportliche Herausforderung. Es gibt vielfältige Events und ein ausgeprägtes Clubleben mit vielen netten Leuten.