Aktuell. Unabhängig. Nah.

British Open: Hoffnung für Martin Kaymer – Rückt er noch ins Feld?

Sein Glück wäre das Pech eines anderen: Martin Kaymer ist auf der Liste der Nachrücker mittlerweile erste Alternative bei der British Open 2019.

Martin Kaymer könnte bei der British Open 2019 von der Absage eines Knkurrenten profitieren. (Foto: Getty)
Martin Kaymer könnte bei der British Open 2019 von der Absage eines Knkurrenten profitieren. (Foto: Getty)

Eigentlich war die Scottish Open die letzte Chance, sich für die British Open 2019 zu qualifizieren. Da Martin Kaymers Berechtigung, als US-Open-Sieger von 2014 an allen Majors teilnehmen zu dürfen, abgelaufen ist, ist aus deutscher Sicht nur Matthias Schmid in Nordirland startberechtigt. Bernd Wisberger, der ebenfalls lange auf seine Teilnahmeerlaubnis warten musste, qualifizierte sich auf den letzten Drücker, mit dem zweiten Platz bei der Irish Open aber dafür umso eindrucksvoller. Und auch für Martin Kaymer gibt es noch ein Hintertüchen.

Nimmt Martin Kaymer doch noch an der British Open 2019 teil?

Der zweifache Major-Sieger könnte nämlich noch von der Absage eine Konkurrenten profitieren. Durch seine in den letzten Wochen deutlich verbesserte Weltranglistenposition steht Martin Kaymer auf der "Alternate List", wo die Spieler geführt werden, die all jene ersetzen, die aus vornehmlich gesundheitlichen Gründen nicht antreten. Und hier ist Martin Kaymer mittlerweile die erste Alternative! Nach der Absage von Charles Howell III rückte Brian Harman (USA) ins Feld, nun wartet Kaymer darauf, dass noch ein weiterer Spieler absagt - dann ist er bei der British Open 2019 dabei.




Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!



12 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Hilde Hartung

    Wir alle (als Amateurgolfer) wissen, dass zwischen gewinnen und verlieren nur ein Schlag liegen kann dazu gehört auch Glück und wenn Menschen schon hervorragende Leistungen in der Vergangenheit gebracht haben sollte man Ihnen wünschen dies Chance nutzen zu können. Ich wünsche es Martin und das er zeigen kann, dass sein Einsatz sich gelohnt hat, sehr geehrter Herr Schumann.

    Antworten

  2. Kann mir jemand sagen ob Martin Kaymer jetzt zum Start der Open für morgen nachgerückt ist ?

    Antworten

  3. Horst Biermann

    Ich denke, daß die Beleidigung eines Spitzensportlers, der weiterhin
    hart an sich arbeitet ein Armutszeugnis ist

    Antworten

  4. Jürgen Schumann

    Wenn es schon auf sportlicher Ebene mit der Teilnahme nicht klappt, müssen
    halt andere krank werden. Vielleicht ist dies der neue Weg sich für Mayors zu
    qualifizieren !? Ich finde ein ziemlich sportliches Armutszeugnis.

    Antworten

    • Naja wenn diese Regel halt so existiert, dann ist es doch legitim ins Feld zu rutschen. Kaymer ist ja schließlich nicht die Nummer 100 auf der Warteliste und versucht sich nun proaktiv ins Feld zu klagen oder so. Daher seine Position als sportliches Armutszeugnis hinzustellen ist einfach quatsch.

      Antworten

      • Jürgen Schumann

        Traurig genug wenn man es nicht auf dem normalen sportlichen Qualifikations-
        weg schafft wie man es ja groß angekündigt hat.

  5. Kevin Na hat vor 2 Tagen auf Instagram schon abgesagt?! Also ist Martin wohl in?!

    Antworten

    • Tobias Hennig

      Hi Alex,
      für Kevin Na ist ein anderer Spieler ins Feld gerückt, der vor Martin auf der Nachrückerliste stand. Martin steht nach wie vor an Position 1 der „Alternate List“.
      Liebe Grüße
      Dein Team Golf Post

      Antworten

      • Wie lange kann er eigentlich noch nachrücken?
        Wenn die 1. Runde gestartet wurde und dann im Laufe des Tages noch einer absagt ist er dann noch drin oder kann er nur nachrücken bis die 1. Gruppe gestartet ist?

  6. Jürgen Schumann

    Nun muss man schon zum Klinkenputzen gehen.
    Was für ein sportlicher Erfolg !

    Antworten

    • douglas alexander

      So einen Kommentar kann nur ein Nichtsportler abgeben

      Antworten

    • Samuel Erbacher

      Ich verstehe nicht, Herr Schumann, warum Sie Ihre Kommentare mit dem unpersönlichen ‚man‘ formulieren anstatt in der dritten Person Singular, da Sie ja jeweils über eine bestimmte Person schreiben?

      Antworten