Cleveland Golf - Der Marktführer bei Wedges
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cleveland Golf – Der Marktführer bei Wedges

Cleveland Golf setzt auf klassisches Design und hochwertige Materialien. Damit hat es sich zum Marktführer bei Wedges gemausert.

Cleveland Golf Bag
Cleveland Golf stellt Golfequipment her. Durchsetzen konnten sich vor allem die Wedges von Cleveland. (Foto: Getty)

Die kalifornische Schlägerschmiede Cleveland Golf ist der Marktführer bei Wedges. Die Schläger des Golfausrüsters blieben allerdings zuerst ein Nischenprodukt, bis er sich mit seinen Wedges einen Namen machte.

Cleveland Golf und die Wedges

1979 gründete Roger Cleveland das Unternehmen, nachdem er zuvor schon jahrelang Schläger in Handarbeit gefertigt hatte. Cleveland Golf begann mit Reproduktionen von klassischen Schlägern aus den Vierzigern und Fünfzigern. Später setzte der Golfausrüster auf eigene Entwicklungen. Darunter war auch das heute weltweit meitsverkaufte Wedge 588. Cleveland Golf blieb bis heute dem klassischen Design seiner Schläger treu.

Zahlreiche Übernahmen

Die Schlägerschmiede wurde schon früh von anderen Unternehmen aufgekauft. Nach der ersten Übernahme verließ der Firmengründer Cleveland sein Unternehmen und wechselte zur Konkurrenz. Cleveland Golf bestand dennoch weiter und wurde zuletzt von Sumitomo Rubber Industries gekauft.



Skechers Golfschuhe im Gewinnspiel

Gewinnen Sie jetzt eines von zwei Paar Skechers Golfschuhen - die Regeln sind einfach. Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.

TaylorMade Hi-Toe Wedges von Martin Kaymer sichern!

Sie möchten das beste aus Ihrem kurzen Spiel rausholen? Machen Sie mit und sichern Sie sich die Hi-Toe Wedges von TaylorMade, mit denen auch Martin Kaymer bei der BMW International Open seine Bälle rund um das Grün nah an die Fahne legte.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab