Cubert Putter - Technologie, Handwerk und Präzision aus Deutschland
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cubert Putter – Technologie, Handwerk und Präzision aus Deutschland

Einzigartiges Fitting, Handwerk an Ort und Stelle, die idealen Bedingungen für jeden Schwungtyp und Tipps für bessere Putts - dieses Erlebnis teilen unsere Tester der Cubert Putter.

Der aktuelle Cubert Putter unterzog sich den prüfenden Augen unserer Tester. (Foto: Manuela Kappen)
Der aktuelle Cubert Putter unterzog sich den prüfenden Augen unserer Tester. (Foto: Manuela Kappen)

Die Cubert Putter von Kurt Schönewald unterscheiden sich nicht nur optisch von Mitbewerbern. Durch eine innovative Gewichtung soll vor allem die Konstanz verbessert werden, da Treffer außerhalb der Mitte kaum an Länge verlieren. Das größte Problem, Putts nicht dosieren zu können, wird somit an der Wurzel gepackt.

"Hohe Fehlerverzeihung"

Manuela Kappen, GC Haan Düsseltal, Hcp: -11,2:

"Im Juli habe ich bei Kurt Schönwald in Hennef ein Putter Fitting gemacht. Natürlich fühlt man sich im Anschluss sicherer durch das Fitting. Mit Sam's Puttlab, Videos und dem neuen GC QUAD wurde die optimale Putterkonfiguration gefunden. Ich finde es sinnvoll, ein Fitting für alle Schläger inklusive Putter durchzuführen. Schuhe trägt man auch in der passenden Größe. Ein Putter-Fitting ist in jeder HCP-Klasse angebracht und ich empfehle es wirklich allen Golfern.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Manuela Kappen (@manuelakappen) am

Ich habe viel an der Distanzkontrolle, am Grün beziehungsweise Break lesen, der Bewegung sowie am Timing gearbeitet. Durch die Tipps von Kurt Schönewald habe ich effizienter trainiert und konnte mit dem Cuber Putter mein Spiel gerade im Bereich der langen Putts und Putts mit Break verbessern.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Manuela Kappen (@manuelakappen) am

Mein Ziel, welches ich mir vorgenommen hatte, auch bei langen Entfernungen möglichst nur noch zwei Putts zu benötigen, wird bei weiterhin fleißigem Training erreichbar. Im Bereich der kurzen Putts fühle ich mich auch deutlich sicherer. Die lange Ziellinie des Cubert TPX Putter hilft mir beim Ausrichten. Die hohe Fehlerverzeihung über die Schlagfläche führt auch bei nicht perfekt getroffenen Bällen zu einem guten Ergebnis."

"Einfach besser putten"

Hartmut Kankel, Golfpark Renneshof, Hcp: -22,3:

"Der Cubert Putter hat sich in den letzten Wochen sowohl im Training als auch in vier Turnieren bestens bewährt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase bin ich mit dem Putter super zurechtgekommen. Annäherungsputts wurden tatsächlich zu einer Annäherung im Bereich von weniger als einem Meter zur Fahne. Der zweite Putt wurde dann sicher gelocht. Drei-Putts kamen in den vier Turnieren nicht vor. Bei ein paar Löchern konnte der Ball sogar mit dem ersten Putt eingelocht werden. So konnte ich in den vier Wochen mein Handicap von -23,8 auf -22,3 verbessern. Einen entscheidenden Anteil an der Verbesserung rechne ich dabei dem Cubert TPX zu.

Der Cubert TPX war der erste für mich gefittete Putter, den ich gespielt habe. Das Fitting bei Kurt Schönwald war deshalb für mich auch ein neues Erlebnis. Das umfangreiche Anpassen mit den modernsten technischen Geräten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Kurt konnte mir genau aufzeigen, wo noch Potenzial zur Verbesserung besteht und worauf ich beim Putten achten muss, um das beste Ergebnis beständig zu erzielen. Auf Basis der ermittelten Werte hat Kurt anschließend, den für mich am besten geeigneten Putter vor Ort zusammengestellt - mein Test konnte beginnen.

Durch die Auswahl der schweren Gewichte im Putterkopf und im Handgriff habe ich ein viel stabileres Gefühl beim Putten, der extra dicke Griff verleiht gefühlt noch mal mehr Sicherheit. Ich habe den Putter ganz in schwarz gewählt, auch die Ziel-Linien sind „nur“ in den Kopf gefräst, aber nicht farblich hervorgehoben. Das Zielen klappt erstaunlich gut, auch begünstigt durch die Pfeilform des Putter-Kopfes.

Der Cubert TPX Putter hält, was er verspricht: „Einfach besser putten“. Die Rückmeldung des Putters ist ausgesprochen gut, die Längenkontrolle wird dadurch enorm unterstützt. Ich kann nur jedem Golfer empfehlen, das Putter-Fitting bei Kurt Schönwald in Hennef zu nutzen. Schließlich ist der Putter der am meisten genutzte Schläger im Bag, wird aber oft nicht gefittet. Mir hat das Fitting sehr geholfen, mein Putten zu verbessern und den zu mir passenden Putter zu finden, den Cubert TPX ganz in schwarz."