Aktuell. Unabhängig. Nah.

DGV Innovationspreis: Golfclub Schönbuch ist nominiert

Streuobst erleben im Golfclub Schönbuch: Nominierung beim DGV-Innovationspreis - ABSCHLAG DER IDEEN.

Der Golfclub Schönbuch ist für den DGV Innovationspreis in der Kategorie
Der Golfclub Schönbuch ist für den DGV Innovationspreis in der Kategorie "Golf und Umwelt" nominiert. (Foto: GC Schönbuch)

Neun Juroren haben 63 Einreichungen von 53 DGV-Mitgliedern gesichtet und anhand eines Punktesystems zehn Projekte ausgewählt. Die Expertenjury arbeitete aus der Vorauswahl anhand der Faktoren Innovationsgrad und Kreativität, Vorbildwirkung und Möglichkeit des Transfers, Naturerlebnis und Umweltwirksamkeit sowie Öffentlichkeits- und Imageeffekte die drei Nominierten heraus, die sich bei der Abendveranstaltung des DGV-Verbandstags im April 2019 den anwesenden DGV-Mitgliedern zur finalen Wahl stellen werden. Der Preis wird vom Deutschen Golf Verband gemeinsam mit dem DGV-Partner Allianz in der Kategorie „Golf und Umwelt“ erstmals vergeben. Ziel ist es innovative, kreative und nachhaltige Ideen aus dem Golfbereich auszuzeichnen.

Das Projekt „Obstbaumlehrpfad“ des GC Schönbuch hilft mit dem Pflanzen alter Obstbaumsorten und einem Lehrpfad am öffentlichen Wander- und Radweg bei der Erhaltung des landschaftstypischen Streuobstbestandes. Durch geschickte Einbindung der Nachbarschaft ist das Projekt öffentlich hochwirksam und trägt zur Umweltbildung von Kindern und Erwachsenen sowie zu einer positiven Imagebildung für den Golfsport bei.

Der Golfclub Schönbuch

Das 110 Hektar große,1824 von der königlichen Hofdomänenkammer (heute Württembergische Hofkammer) erworbene Gut, wurde erst im Jahr 1989 in einen Golfplatz umgewandelt. Den Gästen des Golfclubs Schönbuch stehen mittlerweile zwei Golfplätze auf der Anlage zur Verfügung. Während dem 18-Loch-Platz nur Mitglieder eines eingetragenen Golfclubs spielen dürfen, können auf der öffentlichen 9-Loch-Anlage auch clubfreie Golfer jederzeit aufteen. Seit 2006 ist der Golfclub Schönbuch Mitglied der "The Leading Golf Courses of Germany".

Die 18-Loch-Anlage des Golfclubs Schönbuch ist mit einer Gesamtlänge von 6076 Metern vom Champions-Abschlag nicht unbedingt ein sehr langer Kurs, dennoch bietet der Platz einige andere Schwierigkeiten. Mit vielen Seen, Bachläufen und Teichen zeigt die Anlage ihre Schönheit in voller Pracht, lässt aber auch den ein oder anderen Golfer mal verzweifeln. Allein an sieben Bahnen befinden sie mal größere, mal kleinere Wasserhindernisse, die das Leben der Spieler schwer machen wollen. Es gibt aber auch einige kurze und leichte Bahnen auf der Anlage. Für Longhitter ist es an den Bahnen 4, 13 und 16 möglich das Grün bereits mit dem Abschlag zu erreichen und sich so einen Eagle-Putt zu ermöglichen.

(Text: Golfclub Schönbuch)

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.

Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab