TaylorMade: Martin Kaymer eifert Woods nach, spielt Tigers Eisen
Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade: Martin Kaymer eifert Woods nach, spielt Tigers Eisen

Martin Kaymer hat die speziell für Tiger Woods angefertigten TaylorMade P 7TW Eisen im Bag. Startet er damit einen Trend unter Profi-Golfern?

Martin Kaymer hat Tiger Woods' TaylorMade P-7TW Eisen im Bag. (Foto: Instagram.com/@taylormadegolf)
Martin Kaymer hat Tiger Woods' TaylorMade P-7TW Eisen im Bag. (Foto: Instagram.com/@taylormadegolf)

Seit Mai können Golfer überall erstmal mit genau den Eisen spielen, mit denen Tiger Woods spielt. TaylorMade bietet die eigens für Tiger angefertigten P 7TW für die Saison 2019 zum Verkauf an. Da lässt es sich auch Martin Kaymer nicht nehmen, einmal auszuprobieren, wie es sich in Tigers Schuhen so läuft, beziehungsweise mit seinem Schlägern so spielt.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I think other guys playing the P7TW is gonna become a thing. @martinkaymer59

Ein Beitrag geteilt von GolfWRX (@golfwrx) am

 

TaylorMade P 7TW: Eisen nach Tiger Woods' Geschmack

Jedes einzelne der Eisen ist haargenau auf Tiger abgestimmt, seine Anforderungen und Bedürfnisse. Die Tungsten-Gewichte in jedem Schläger entsprechen den von Tiger Woods gewünschten Spezifikationen, die bisher nur bei Wedges eingesetzte Milled Grind Technologie, kleine Einkerbungen in der Sohle, wurde extra für diese Schläger zum ersten Mal auf Eisen übertragen. Diese Eisen, in denen hunderte von Arbeitsstunden von TaylorMade, aber auch die gesammelte Erfahrung Tiger Woods' stecken.

Für 2200 Euro ist der Eisensatz mit Stahlschäften für Liebhaber und Fans erhältlich - und offensichtlich auch für Profis, die danach streben, ein bisschen mehr wie Tiger Woods zu sein. In dem Instagram-Post, mit dem GolfWRX Kaymers neue Eisen vorzeigt, wird ein Trend von Profis mit Tigers Eisen vorhergesagt.

Martin Kaymer durch Tiger Woods inspiriert

Martin Kaymer zeigte sich, wie alle Welt, besonders beeindruckt vom den Masters-Sieg des Golfstars im April. Der Mettmaner betonte insbesondere, wie inspirierend der Moment für ihn war - das Wissen, dass man alles erreichen kann, wenn man es sich vornimmt, dass ein Comeback immer möglich ist.