Aktuell. Unabhängig. Nah.

LPGA Tour: Caroline Masson kommt in Schwung

Caro Masson und Sandra Gal spielen ordentliche Runden auf der LPGA Tour, während sich zwei Spielerinnen die Führung teilen.

Caroline Masson hat beim Bank of Hope Founders Cup auf der LPGA Tour noch alle Möglichkeiten, um nach vorne zu kommen. (Foto: Getty)
Caroline Masson hat beim Bank of Hope Founders Cup auf der LPGA Tour noch alle Möglichkeiten, um nach vorne zu kommen. (Foto: Getty)

Beim Bank of Hope Founders Cup auf der LPGA Tour gingen drei deutsche Proetten an den Start. Mit Caroline Masson und Sandra Gal stehen zwei der Spielerinnen im Wochenende, Isi Gabsa muss die Heimreise antreten. An der Spitze des Leaderboards stehen zwei asiatische Spielerinnen. Yu Liu aus China brachte im Wildfire Golf Club in Phoenix (Arizona) Runden von 68 und 64 ins Clubhaus und liegt bei 12 Schlägen unter Par. Ebenso wie Sung Hyun Park aus Südkorea. Die Weltranglistenerste verzeichnete in den ersten beiden Runden nur zwei Bogeys und reiht sich neben ihre Konkurrentin auf den geteilten ersten Rang ein.

Caro Masson bleibt auf der LPGA Tour dran

Nach einer Runde von einem Schlag unter Par und einem ärgerlichen Doppelbogey am Schussloch an Tag 1 des Bank of Hope Founders Cup, konnte Caro Masson am Freitag einige Plätze gutmachen. Die Gladbeckerin spielte gleich sechs Birdies auf dem Par-72-Kurs in Arizona, doch musste auch zwei Bogeys einstecken. Mit einem Tagesergebnis von drei unter Par verbessert sich 29-Jährige um knapp 20 Plätze im Leaderboard und liegt bei einem Gesamtergebnis von -4 auf dem geteilten 43. Rang.

Zwei Schläge schlechter hat sich Sandra Gal auf dem geteilten 63. Rang platziert. Die 33-jährige Proette zeigte am zweiten Tag ebenfalls eine ordentliche Leistung und notierte sich - wie Masson - die 69er Runde. An Tag 1 machte Gal allerdings zu viele Fehler, blieb dort über Par und geht mit einem Gesamtergebnis von -2 in den Moving Day. Die dritte deutsche Proette darf am Moving Day nicht mehr mitspielen. Isi Gabsa brachte Ergebnisse von 74 und 71 ins Clubhaus und verpasste bei einem Schlag über Par den Cut.



JuCad Carbon Handwagen im Wert von 890€ gewinnen!

Gewinnen Sie einen dreirädrigen JuCad Carbon-Handwagen im Farbdesign Ihrer Wahl im Wert von 890€! Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage korrekt und schon sind Sie im Lostopf. Viel Glück!

Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Golf Club St. Leon-Rot

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Golf Club St. Leon-Rot. Viel Erfolg!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab