Aktuell. Unabhängig. Nah.

Lydia Ko – eine Karriere wie aus dem Bilderbuch

Die 16-Jährige Lydia Ko spielt hochklassiges Golf. Am Wochenende teet sie bei der Walmart NW Arkansas Championship auf.

Lydia Ko hat bisher in 14 Profi-Turnieren noch nie den Cut verpasst, und das im Alter von 16 Jahren. (Foto: Getty)

Mit fünf Jahren nahm ihre Mutter Lydia Ko das erste Mal mit auf den Golfplatz in Auckland.  Der dort ansässige Pro Guy Wilson erkannte auf Anhieb ihr Talent und ist seither ihr Trainer. Eine Kombination, die Erfolg verspricht:  Im zarten Alter von 16 Jahren kann die in Südkorea geborene Neuseeländerin bereits auf beachtliche Erfolge im professionellen Golf zurückblicken.

Der erste Sieg auf der LPGA Tour

Im vergangenen Jahr schaffte sie es: Lydia Ko gewann, damals noch 15 Jahre alt, als jüngste Spielerin und erst fünfte Amateurin der LPGA-Tour-Geschichte ein Event dieser Serie - die Canadian Open. Mit drei Schlägen Vorsprung behauptete sie sich vor Spitzenspielerinnen wie Stacy Lewis oder Inbee Park. Die Südkoreanerin stellte nach der Finalrunde fest, wie unglaublich gut Ko mit dem Druck umgegangen sei. Außerdem freute sich die aktuelle Weltranglistenerste mehr als normalerweise über den zweiten Platz, denn als Amateurin durfte Ko den Preisgeld-Scheck über 300.000 US-Dollar nicht entgegennehmen und er wanderte weiter an Park.

Fantastische Bilanz auf den Touren

Bei allen ihren bisherigen Teilnahmen an Profi-Turnieren schaffte Lydia Ko den Cut. In der laufenden Saison spielte die Neuseeländerin fünf Turniere, wobei ein geteilter 25. Platz ihre schlechteste Platzierung war. Zuletzt belegte sie bei der Lotte Championship den geteilten neunten Rang, beim zweiten Major des Jahres, der Wegmans LPGA Championship, erspielte sie sich den geteilten 17. Platz. Auch in dieser Woche hat sie wieder eine Sponsoreneinladung erhalten und wird bei der Walmart NW Arkansas Championship aufteen. Ob sie wieder für Furore sorgt? Das könnt ihr am kommenden Sonntag im kostenlosen Live-Stream bei Golf Post mitverfolgen.


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke



Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab