PGA Tour: Alex Cejka im Wochenende der Sanderson Farms
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Alex Cejka im Wochenende der Sanderson Farms

Bei der Sanderson Farms Championship der PGA Tour ist Alex Cejka der einzige deutschsprachige Spieler, der den Cut übersteht. Straka und Jäger scheitern.

Alex Cejka bei der Sanderson Farms der PGA Tour. (Bildquelle: Getty)
Alex Cejka bei der Sanderson Farms der PGA Tour. (Bildquelle: Getty)

Nachdem die erste Runde der Sanderson Farms Championship der PGA Tour aufgrund eines anhaltenden Sturms nicht zu Ende gespielt werden konnte, verschiebt sich das ganze Turnier nach hinten. Auch Runde zwei musste aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse gegen Abend abgebrochen werden. Alex Cejka konnte seine beiden Runden zu Ende spielen und hat den Sprung ins Wochenende sicher gemeistert, während Sepp Straka nach zwei gespielten Runden abreisen muss. Stephan Jäger (Even Par für das Turnier) scheitert am Cut, der bei -3 liegt.

Alex Cejka auch in Runde zwei auf der PGA Tour unter Par

Alex Cejka erlebt auch in Runde zwei der Sanderson Farms Championship auf der PGA Tour eine weitere entspannte Runde und kann auf solides Golf zurückgreifen. Cejka, der an Tag eins eine 68er-Runde gespielt hat, lässt an Tag zwei eine stabile 70er-Runde folgen und hält sich weiter im oberen Mittelfeld des Leaderboards.

Der 48-jährige erzielt an Loch 4 sein erstes Birdie, nachdem er seinen Abschlag an dem kurzen Par 3 auf dreieinhalb Metern an die Fahne spielen konnte. Cejka legt auf dem darauffolgenden Par 5 nach und schreibt eine weitere Ergebnisverbesserung auf seine Scorekarte. Auf Loch 8 dann sein erster schwerwiegender Fehler auf der Runde. Nach einem zu kurz gelassenen zweiten Schlag, lässt Cejka auch seinen dritten Schlag deutlich zu kurz und muss das erste Bogey des Tages notieren. Auf den Back Nine zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Acht Par gesellen sich zu einer Schlagverbesserung an Loch 13 auf die Scorekarte. Am Ende stehen für Cejka Runden von 68 und 70 und ein geteilter 21 Rang zur Buche. Aufgrund der Turnierverschiebung haben jedoch andere Spieler ihre Runden noch nicht zu Ende gespielt, sodass sich die Platzierungen wieder ändern können. In Führung liegt aktuell Byeong Hun An bei 12-unter-Par.

Sepp Straka scheitert am Cut auf der PGA Tour

Der Österreicher Sepp Straka (+2) muss bei der Sanderson Farms Championship der PGA Tour vorzeitig die Segel streichen und scheitert nach Runden von 75 und 71 deutlich am Cut. Stephan Jäger hat den Sprung ins Wochenende verpasst.