Round-Up: Nicolai von Dellingshausen überzeugt auf der Challenge Tour
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Round-Up: Nicolai von Dellingshausen überzeugt auf der Challenge Tour

Nicolai von Dellingshausen beendet die Rolex Trophy auf der Challenge Tour in den Top 10. Auch Langer landet auf der Champions Tour unter den besten 10.

Bockstarker Auftritt von Nicolai von Dellingshausen auf der Challenge Tour. (Foto: Getty)
Bockstarker Auftritt von Nicolai von Dellingshausen auf der Challenge Tour. (Foto: Getty)

Nicolai von Dellingshausen konnte auf der Challenge Tour das nächstes Top-Ergebnis einfahren und darf sich weiter Hoffnungen auf einer European-Tour-Karte machen. Bei der Rolex Trophy 2019 starteten nur die besten 40 Spieler des aktuellen Rankings. Auch auf der Ladies European Tour überzeugen drei Damen aus Deutschland mit Top 10 Ergebnissen, genau wie Bernhard Langer, der auf der Champions Tour ebenfalls ein gutes Resultat einfährt.

Challenge Tour: Von Dellingshausen top, Darius van Driel gewinnt

Zwei Top-10-Ergebnisse hat Nicolai von Dellingshausen auf der Challenge Tour in diesem Jahr schon errungen, bei der Rolex Trophy kam nun das nächste hinzu. Im Golf Club de Geneve (Genf) spielte der 26-Jährige nach einer 69er Runde am ersten Tag, am zweiten Turniertag eine 62 auf dem Par-72-Kurs und stellte einen neuen persönlichen Scoring-Rekord auf. Am Moving Day folgte dann seine einzige Runde über Par, ehe er am Finaltag wieder Vollgas gab, acht Zähler unter Par blieb und sich somit auf den geteilten siebten Rang spielte. Bei einem Gesamtergebnis von 19 Zählern unter Platzstandard musste er nur sechs Spielern den Vortritt lassen. Seinen zweiten Sieg auf der Challenge Tour sicherte sich Darius van Driel. Der Niederländer schoss ebenfalls eine 64 am finalen Samstag und verwies Cormac Sharvin auf den zweiten Rang.

Marcel Schneider, der als zweiter deutscher Starter bei der Rolex Trophy angriff, erreichte nach Runden von 72, 69, 66 und 71 einen 22. Rang. Der Schweizer Raphael de Sousa belegte am Ende Platz 33 (-7).

Ladies European Tour: Drei Deutsche in den Top 10

Mit Olivia Cowan, Laura Fünfstück und Karolin Lampert landeten bei der Czech Ladies Open auf der Ladies European Tour gleich drei deutsche Starterinnen in den Top 10. Nur drei Schläger hinter der siegreichen Carly Booth beendete Olivia Cowan das Turnier auf dem sechsten Rang, einen Schlag vor Fünfstück und Lampert, die das LET-Event auf dem geteilten siebten Platz beendeten. Mit Esther Henseleit konnte noch eine weitere deutsche Starterin den Cut überstehen. Am Ende des Turniers fand sie sich auf dem geteilten 20. Platz wieder.



Korn Ferry Tour: Stephan Jäger scheitert am Cut

Bei der Korn Ferry Tour ging mit Stephan Jäger in der vergangenen Woche nur ein deutscher Spieler an den Start. Der 30-Jährige musste sich jedoch schon vorzeitig aus dem Turnier verabschieden, weil er den Cut mit einem Score von -1 um zwei Schläge verpasste. An der Spitze setzte sich Matthew NeSmith durch. Einen Schlag vor Brandon Hagy und Viktor Hovland liegend sichert sich NeSmith damit seinen ersten Sieg auf der Korn Ferry Tour.

Victor Hovland, eines der vielversprechendsten Talente im europäischen Golfsport, sicherte sich außerdem noch eine PGA-Tour-Karte für die kommende Saison, die erste in seiner bisherigen Karriere.

Champions Tour: Langer in den Top 10

Die Champions Tour traf sich an diesem Wochenende zum Boing Classic. Mit dabei - na klar - Bernard Langer. Die Legende aus Deutschland beendete das Turnier auf dem geteilten siebten Rang, während sich Brandt Jobe mit einer beeindruckenden Finalrunde den Sieg sicherte. Langer war bis zum Schluss in den Top 5 dabei, rutschte am letzten Tag des Events mit einer Even-Par-Runde aber etwas ab. John Daly stieg vorzeitig aus dem Turnier aus, nachdem er am ersten Tag eine 77er Runde schoss.



Best of @BrandtJobe's 63 to spoil Fred Couples' bid to win at home. pic.twitter.com/ZElLudZUer

— PGA TOUR Champions (@ChampionsTour) August 26, 2019



Zwei Nächte im Quellness Resort gewinnen!

Gewinnen Sie 2 Nächte für 2 Personen in einem Hotel oder Gutshof ihrer Wahl im Quellness Resort und erkunden Sie mit Greenfee-Gutscheinen einen der Nummer-Eins-Golfplätze Deutschlands. Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Daumen drücken.

JuCad Aquastop Cartbag sichern!

Sichern Sie sich das JuCad Bag Aquastop in der Farbe Ihrer Wahl im Wert von 360€! Einfach die Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon sind Sie dabei!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab