Siem mit 71er Runde bei der Johnnie Walker Championship
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Siem mit 71er Runde bei der Johnnie Walker Championship

Marcel Siem spielt auf seiner dritten Runde bei der Johnnie Walker Championship in Gleneagles eine 71er Runde. 

Mit einer 71 kann Marcel Siem die Spitze des Feldes am Moving Day in Schottland nicht angreifen. Nach einem guten Start mit drei Birdies an den Löchern 2, 3, und 4 gelang Siem hinten raus nicht mehr viel. Er musste auf der 6 und 8 jeweils einen Bogey notieren und konnte im weiteren Verlauf der Runde kein weiteres Birdie mehr verzeichnen.

Gut vom Abschlag, schwach auf dem Grün

Der Ratinger konnte seine gute Quote der getroffenen Fairways nicht ausnutzen, er traf zwar zehn von 14 Fairways, landete allerdings auch insgesamt fünf Mal in Sandhindernissen. Siem zeigte wie schon über die gesamte Saison seine Qualität bei Scrambles (4/4), aus dem Sand konnte er hingegen nur drei von fünf Sandsaves retten. Mit 32 Putts auf der Runde liefert Siem seinen schlechtesten Wert für diese Woche auf dem Grün ab. Mit neun Schlägen Rückstand auf den führenden Franzosen Romain Wattel (64) hat Siem äußerst geringe Aussichten auf eine Top-Platzierung.