Sie haben gewählt: Caroline Masson ist Deutschlands Golferin des Jahres 2018
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Sie haben gewählt: Caroline Masson ist Deutschlands Golferin des Jahres 2018

Sie ist nicht nur in der Weltrangliste Deutschlands beste Golferin, sie war auch 2018 die Nummer 1 der Golf Post Community: Caroline Masson.

Caroline Masson gewinnt Wahl zur Golferin des Jahres in Deutschland. (Foto: Getty)
Caroline Masson gewinnt Wahl zur Golferin des Jahres in Deutschland. (Foto: Getty)

Die deutschen Golferinnen waren 2018 prominent auf der LPGA Tour und der Ladies European Tour unterwegs. Wir wollten von Ihnen wissen, wer Ihre Spielerin des Jahres ist. Sie haben bestätigt, was das Rolex Ranking, die Weltrangliste der Damen, ausdrückt: Caroline Masson ist derzeit Deutschlands Spielerin Nummer 1.

Caroline Masson ist Deutschlands Golferin 2018

Mit 38 Prozent der Stimmen belegt die Gladbeckerin eindeutig den ersten Platz. Alleine auf der LPGA Tour erspielte sie sich fünf Top-10 Platzierungen, eine weitere verdiente sie sich auf der Ladies European Tour. Nur für einen Sieg reichte es in diesem Jahr leider nicht. Bei der Meijer LPGA Classic fehlte aber nicht viel. Zwei Schläge hinter der Siegerin So-Yeon Ryu belegte Masson alleine den zweiten Platz. Insgesamt geht es in der Weltrangliste für sie aufwärts und sie hat 2018 den Sprung unter die besten 50 Golferinnen geschafft.


Esther Henseleit hinterlässt starken Eindruck

Platz zwei geht an die Noch-Amateurin Esther Henseleit. 27 Prozent der Golf Post Community wählte die Golferin des Nationalkaders auf den zweiten Platz. Mit einem geteilten dritten Platz bei der Q-School sicherte sie sich die Tourkarte für die Ladies European Tour und wird 2019 nicht nur auf der deutschen Golf-Bühne vertreten sein. Auch in unserer Abstimmung zu Rookie des Jahres schnitt Henseleit erfolgreich ab und belegte ebenfalls den zweiten Platz. An der Unterstützung der deutschen Golffans wird es ihr auf jeden Fall nicht fehlen.

Sandra Gal weiterhin eine von Deutschlands beliebtesten Golferinnen

Mit immerhin noch 15 Prozent der Stimmen belegt Sandra Gal den dritten Platz. Trotz einer unauffälligen Saison auf der LPGA Tour hat die Düsseldorferin weiterhin viele Fans in Deutschland. Insgesamt, persönlich und golferisch, bezeichnete sie auf Instagram 2018 als ein "tolles Jahr", auch wenn es nicht ohne seine Tiefpunkte war. 


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2018 was actually an AMAZING year. Looking back I realized how much I can be PROUD of (I needed to be reminded of that...). 2018 also contained some of my deepest of lows. But for those, I’m also THANKFUL. Not only did they show me, where I need to grow and which direction I want to go, they also showed me that being human and showing my flaws is okay. And that I can and have to share this humanness. This brought me closer to many of my friends and family. Being LOVED for who you really are is the biggest GIFT. This year was also full of beauty, moving to the ocean, many belly LAUGHS (like the boat video -> sound ON), new friends made, eagles, charity events on two continents, quiet moments and endless Emi cuddles. Thank you to all of you for following my story and cheering for me. I’m cheering for you too ☺️ Let’s have a MAGICAL 2019. ⭐️ . XO, Sandra

Ein Beitrag geteilt von Sandra Gal (@thesandragal) am

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.

Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Golf Club Hubbelrath

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Golf Club Hubbelrath. Viel Erfolg!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab