Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tiger Woods spielt das Masters Tournament

Es ist offiziell - Tiger Woods wird in der kommenden Woche beim Masters Tournament Major-Titel Nummer 15 angreifen.

Tiger Woods spielt das Masters - Spektakel vorprogrammiert. (Foto: Getty)
Tiger Woods spielt das Masters - Spektakel vorprogrammiert. (Foto: Getty)
Turnierportrait zu diesem Thema
PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: Augusta National Golf Club
Datum: -
Preisgeld: $11.000.000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Bernhard Langer
LIVE-TV: Do.-Sa. ab 21:00 Uhr; So. ab 20:00 Uhr auf Sky

Tiger Woods hat auf seiner Website bekannt gegeben, dass er beim Masters Tournament 2015 in der kommenden Woche an den Start gehen wird. Lange wurde darüber spekuliert, ob der Rekordweltranglistenerste das erste Major des Jahres spielt. Nach ungewohnten Problemen in seinem Spiel und Spekulationen über seinen Gesundheitszustand gibt sich Tiger Woods aber für das Masters selbstbewusst.

Tiger Woods mit 74 auf Proberunde

Tiger Woods konnte das Masters bereits viermal gewinnen, und nachdem bereits sein Privatjet in Augusta gesehen wurde, schien eine Teilnahme wahrscheinlich. Jetzt bestätigte Tiger Woods: "Ich werde beim Masters spielen. Es ist sehr wichtig für mich, und ich will dabei sein."

Seit Dienstag ist Woods in Augusta und soll auf seiner ersten Proberunde auf dem Augusta National eine 74 gespielt haben. Weiter heißt es auf seiner Seite: "Ich habe viel an meinem Spiel gearbeitet und freue mich auf den Wettkampf. Es ist toll, wieder in Augusta zu sein, und ich bedanke mich für die große Unterstützung."

Egal welches Level - Tiger Woods ist immer gut

Tiger Woods letztes Turnier war die Farmers Insurance Open in Torrey Pines, wo er in Runde eins den schlechtesten Score seiner Profi-Karriere spielte und in Runde zwei nach elf Löchern aufgeben musste. Er gab anschließend bekannt, eine undefinierte Pause vom Turniersport zu nehmen. Er sagte in diesem Zusammenhang, er werde erst wieder einsteigen, wenn er auf dem höchsten Level spielen kann. Ob er diese Aussage bestätigen kann, bleibt abzuwarten. Fest steht: Ein Masters mit Tiger Woods ist besser als ohne Tiger Woods, für die Fans, die Veranstalter und den Golfsport.

Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab