Aktuell. Unabhängig. Nah.

US Masters 2019 für Zocker: Die Wettquoten und Favoriten

Ob eine traditionelle Wette auf den Sieger oder eine ausgefallene Kombinationswette: Wir haben die Quoten zum US Masters 2019 unter die Lupe genommen. 

Wer steht bei den Buchmachern ganz oben? Die Wettquoten zum US Masters 2019. (Foto: Getty)
Wer steht bei den Buchmachern ganz oben? Die Wettquoten zum US Masters 2019. (Foto: Getty)
Turnierportrait zu diesem Thema
PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: Augusta National Golf Club
Datum: -
Preisgeld: $11.000.000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Bernhard Langer
LIVE-TV: Do.-Sa. ab 21:00 Uhr; So. ab 20:00 Uhr auf Sky

England mag zur Zeit intern wegen Brexit sehr zerstritten sein, aber eines was die Briten vereint ist ihre Liebe für das Wetten - vor allem Sportwetten. An jedem Wochenende werden Millionen auf die verschiedensten Sportereignisse weltweit gesetzt. Selbst die deutsche Junioren-Bundesliga ist bei vielen Wettanbietern im Angebot. Da ist es natürlich nicht sonderlich erstaunlich, dass auch das US Masters 2019 einen großen Andrang findet. Und es ist keineswegs so, dass man nur auf den Gewinner setzen kann. Nein, viele Firmen bieten eine ganze Reihe von Wetten, die man auf das Turnier setzen kann.

Die Wettquoten zum US Masters 2019

Bernhard Langer oder Martin Kaymer? Wer wird der beste Deutsche beim US Masters 2019 sein? Laut Buchmacher hat Kaymer die besseren Chancen, bei einem Einsatz von 10 Euro bekommt man 7,20 Euro Gewinn, schlägt Langer seinen Landsmann bekommt man 10,20 Euro. Und schaffen es Langer und Fred Couples ins Wochenende gewinnt man – wiederum bei einem Einsatz von 10 Euro – 2,62 Euro. Langer, der durch seinen zweimaligen Masters-Erfolg eine lebenslange Spielberechtigung hat, gilt auch als Favorit als der beste Senior – knapp vor Couples und Vijay Singh.


Erstaunlicherweise wird die Weltnummer 1, Justin Rose, nicht als Favorit geführt, er ist nicht einmal zweiter Favorit. Laut Buchmachern hat der viermalige Majorgewinner Rory McIlroy, dem nur noch das Masters zum Grand Slam fehlt, die besten Chancen auf den Sieg. Dem Iren folgen Dustin Johnson, Rose und Tiger Woods. Allerdings liegt Woods’ letzter Sieg bei einem Major schon über zehn Jahre zurück. 2008 gewann er die US Open in Torrey Pines. Trotzdem gab ein Buchmacher am Anfang der Woche bekannt das ein Woods Fan 10.000 US Dollar auf einen Tiger Sieg gesetzt hat. Gewinnt der US Amerikaner, gewinnt der Fan 120.000 Dollar.

US Masters 2019 Liveticker

Buchmacher sprechen nicht gerne über genaue Summen, die bei Turnieren gesetzt werden, aber bei einem Angebot – in England alleine – von über 40 Anbietern, sind die Summen beträchtlich. Zocker profitieren übrigens von der großen Anzahl, denn um Kunden zu bekommen, bieten viele der Wettseiten tolle Angebote. So kann man, wenn man bei einer bestimmten Wettseite ein Konto eröffnet, auf einen beliebigen Spieler eine 5-Dollar-Wette bei 100/1 setzen. Eine andere Firma zahlt aus, wenn man auf einen Spieler als Gesamtsieger setzt und er nach der ersten Runde führt, egal, wo er am Ende platziert ist.

Traditionelle Wette oder doch etwas ausgefalleneres?

Die beliebtesten Wetten sind natürlich die, die man als "traditionell" bezeichnen kann. Also Gesamtsieger, Führung nach der ersten Runde, eine Platzierung unter den ersten fünf, 10 oder 20 und der Vorsprung des Gewinners. Auch besonders beliebt sind Wetten auf einen sogenannten Wire-to-Wire-Gewinner. Bei einem McIlroy-Sieg gäbe es hier immerhin 67 mal den Einsatz als Gewinn.

Aber es sind nicht nur die traditionellen Wetten, auf die man setzen kann. Mittlerweile bieten die meisten Wettseiten auch Wetten an, die man selber zusammensetzen kann. Und hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So hat, zum Beispiel ein Wettspieler auf eine Runde von 62 oder drunter, sowie ein Hole-in-One am 16. Loch bei einer Quote von 33/1 gesetzt, ein anderer kann auf jeden Euro, den er setzt, 301 Euro gewinnen, wenn Woods und McIlroy am Sonntag als Letzte auf ihre Runde gehen, Jordan Spieth unter die Top 10 kommt und Phil Mickelson am Wochenende nicht dabei ist.



Mein Tipp für das Masters 2019: Langer gewinnt den internen Wettkampf der Deutschen. Beide erreichen das Wochenende, Langer platziert sich in den Top 30, Kaymer kommt unter die Top 40, Louis Oosthuizen ist der beste Südafrikaner und ist am Ende unter der Top 10, McIlroy unter den ersten fünf. Setzt man darauf 10 Euro und alle Resultate passen, bekommt man auf seinen 10-Euro-Einsatz einen Gewinn von 16.514,60 Euro.

Das lässt sich doch sehen.



Callaway Fitting bei der PEO2019 gewinnen!

Gewinnen Sie ein Callaway "Tour Experience" Fitting bei der Porsche European Open 2019 in Hamburg inklusive Tagesticket für die PEO!

Titan Golf - zwei Wedges im Gewinnspiel

Extremer Spin für jeden Golfer - das verspricht Titan Golf mit den Razorback SD-1 Milled Wedges. Im aktuellen Gewinnspiel können Sie sich zwei dieser Spin-Monster sichern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab