Callaway Tour Tipps: So treffen Sie Ihr Holz 3 sauber vom Fairway
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Tour Tipps: So treffen Sie Ihr Holz 3 sauber vom Fairway

Folge neun der Callaway Tour Tipps: Der Argentinier Emiliano Grillo zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Holz 3 sauber vom Fairway treffen.

Die Callaway Tour Tipps mit Emiliano Grillo. (Bild: Getty)
Die Callaway Tour Tipps mit Emiliano Grillo. (Bild: Getty)

Das Fairwayholz vom Tee zu spielen, das ist für die meisten kein allzu großes Problem. Doch vom Boden ist es wirklich schwierig, das treffen viele nicht.

Verbessere Dein Spiel mit TaylorMade

Die meisten Amateure trauen sich nicht, das Holz 3 vom Boden zu spielen, und falls doch, versuchen sie den Ball möglichst hoch fliegen zu lassen und begehen dabei entscheidende Fehler.

Emiliano Grillo ist ein Profi-Golfer aus Argentinien, der zurzeit auf der PGA Tour spielt. Seit 2011 ist er Profi und gewann im Jahr 2015 sein erstes PGA-Tour-Turnier, die Frys.com Open. Einer seiner Lieblingsschläger, die er im Bag hat, ist das Holz 3, das immens wichtig für sein Golfspiel ist.

Heute erklärt Ihnen der 26-jährige Argentinier in den Callaway Tour Tipps, wie man das Holz 3 sauber vom Fairway trifft.

Callaway Tour Tipps mit Emiliano Grillo

  1. Die richtige Ballposition: Der Stand und die Ballposition sind ähnlich wie beim Driver. Der Ball sollte auf Höhe der linken Ferse liegen.
  2. Lassen Sie den Loft des Schlägers "arbeiten". Das bedeutet, dass Sie nicht versuchen sollen, einen hohen Ballflug zu forcieren, indem Sie im Durchschwang die Hände nach oben ziehen bzw. löffeln, oder den Körperschwerpunkt nach rechts verlagern.
  3. Hände in neutraler Position lassen. Das einzige, was sich verändern sollte, ist eventuell die Ballposition, die Hände bleiben mittig.